Das Raunen schlagender Flügel

© hpkluge 2019

In ewige Blätter gehüllt

dringt die Sage himmelwärts

all die Schwere, das Blut der Geschichte

hinter sich, unter sich lassend…

ich weiß nicht viel mehr,

als das Raunen schlagender Flügel verrät

Die Lüge ist ein Strauch mit scharfen Stacheln und süßen Beeren

eine Verlockung sich sammelnd zu verstricken

in munterer Auswegslosigkeit…

Dagegen seh ich die fromm ergriffnen Gesichter

wächserne Frohseligkeit kündend

hinter blassen Augen die Leere aufgegebener Hoffnung

für ein hartes, vom Schimmel ergriffenes Gnadenbrot.

Ich hab den Weg zur sicheren Einschläferung mit Jammergesang

verlassen, sag ich

verraten, verkauft, muß ich mir ins Gesicht speien lassen

von all den Jüngern der, aus Zögerlichkeit verpassten Chancen

deren Hochmut nichts ist, als gläubig überzuckerte Feigheit

vor dem Bild, dass sie sich machten von dem der kein Bild,

sondern dem, der das Leben, der alles ist.

In Vergänglichkeit gehüllt

dringt die Sage himmelwärts

alles Gewicht aus Körper und Geist

hinter sich lassend, vergessend

ich weiß nicht viel mehr

als das Raunen schlagender Flügel verrät

und, dass eine Wahrheit von Zukunft und Liebe erzählt,

dem Busch aus Dornen und süß duftender Blüten,

dem Auge und allen Sinnen die einzige Richtung gebend.


Veröffentlicht von

hpkluge

Geboren Anfang der 1950iger Jahre, Volksschule, Realschule, konfessionelles Gymnasium, Studium englische Sprache, Literatur, Amerikanistik, Kunst. Abbruch des Studiums nach Auseinandersetzung mit Kunstdozenten und der Weigerung, sich für den Vorwurf dessen ständiger Abwesenheit und Nichterbringung seiner Aufgabe als Lehrender zu entschuldigen. Erste Gedichte, Kurzgeschichten und Liederexte, Songtexte für Solovorträge oder als Sänger einer Hardrockformation. Beteiligung an Gemeinschaftsausstellungen und Einzelausstellungen. Mitbegründer der Essener Künstlergruppe Stadtgas. Anstellung als Krankenpflegehelfer in der Psychiatrie des LVR in Essen. Heirat, Familiengründung. Wechsel in den Vertrieb, Projektmanager für Verwaltungseinrichtung und Innenausbau. Vertriebsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung, Prokura, eines mittelständischen Herstellers. Selbstständiger Berater innerhalb der Branche und Personaltraining für Beratung, Verkauf und Dienstleistung in der Gesundheitsbranche. immer wieder sporadisch oder durchgängig künstlerisch tätig u.a. Mitglied einer Künstlergruppe in Westfalen. Nach einer Serie lebensbedrohlicher Erkrankungen Ausstieg aus dem Berufsleben und Rückbesinnung auf den Beginn und die brachliegenden, liegengelassenen Talente. Seit nunmehr etwa drei Jahren Arbeit an kurzen Kurzgeschichten "shortcutstories" ©, Prosagedichten (Poemen) und lyrischen Arbeiten in deutscher und englischer Sprache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.