RAP RAP RAP

© hpkluge 2019

Laber, laber, wichtig tu;

Worte in den Schritt gegriffen

Worte wie aufs Maul gehaun

Blödgesicht vom Dauerkiffen

panisch Angst vor echten Fraun

rap rap rap im Kopf voll schlapp

Krimskramsketten Trödelringe

Schwulenhass und Blähgebringe,

ewig doof und Gangster sein

macht geil, wenn Hohlkörper schrein,

mit Taschengeld Tribut entrichten,

auf Zukunft und Leben verzichten.

Hirntod wird zum Dauerrausch,

Koma für Seele heißt der Tausch.

Rap rap rap, nöhlt Zombi-Depp

Schlabber-Buxen-Rumgehampel

Hassgekotz, Niedermachgetrampel

von elf bis vierzig Pubertät

Nur Hoffnungslosigkeit und Hass ins Kinderherz gesät.

Rap rap rap mit baseballcap,

Augen hinter schwarzem Glas,

Niedertracht, Verliererspaß.

Weg der Hyäne, die grell lacht,

aus Kinderseelen Geld gemacht.

Veröffentlicht von

hpkluge

Geboren Anfang der 1950iger Jahre, Volksschule, Realschule, konfessionelles Gymnasium, Studium englische Sprache, Literatur, Amerikanistik, Kunst. Abbruch des Studiums nach Auseinandersetzung mit Kunstdozenten und der Weigerung, sich für den Vorwurf dessen ständiger Abwesenheit und Nichterbringung seiner Aufgabe als Lehrender zu entschuldigen. Erste Gedichte, Kurzgeschichten und Liederexte, Songtexte für Solovorträge oder als Sänger einer Hardrockformation. Beteiligung an Gemeinschaftsausstellungen und Einzelausstellungen. Mitbegründer der Essener Künstlergruppe Stadtgas. Anstellung als Krankenpflegehelfer in der Psychiatrie des LVR in Essen. Heirat, Familiengründung. Wechsel in den Vertrieb, Projektmanager für Verwaltungseinrichtung und Innenausbau. Vertriebsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung, Prokura, eines mittelständischen Herstellers. Selbstständiger Berater innerhalb der Branche und Personaltraining für Beratung, Verkauf und Dienstleistung in der Gesundheitsbranche. immer wieder sporadisch oder durchgängig künstlerisch tätig u.a. Mitglied einer Künstlergruppe in Westfalen. Nach einer Serie lebensbedrohlicher Erkrankungen Ausstieg aus dem Berufsleben und Rückbesinnung auf den Beginn und die brachliegenden, liegengelassenen Talente. Seit nunmehr etwa drei Jahren Arbeit an kurzen Kurzgeschichten "shortcutstories" ©, Prosagedichten (Poemen) und lyrischen Arbeiten in deutscher und englischer Sprache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.